Alarmübung - VU am Bahnübergang

Am 19.10.2017 um 19:14 Uhr wurden die freiwilligen Feuerwehren aus Buchenberg, Herzhausen und Schmittlotheim zu einer Übung an den Bahnübergang nach Herzhausen alarmiert.

Als dortiges Übungsszenario fanden die Einsatzkräfte einen Verkehrsunfall am Bahnübergang vor. Dabei wurde eine Person unter dem Fahrzeug eingeklemmt und war nicht ansprechbar. Eine weitere Person saß noch im Auto und klagte über starke Schmerzen im Rücken. Des Weiteren mussten die Einsatzkräfte eine Person im Umfeld des Unfallortes suchen, da diese unter Schock in den nahe gelegenen Wald gelaufen war.

Bilder auf Facebook